Topic
 

inlandWaters

82 record(s)
 
Type of resources
Available actions
Topics
Keywords
Contact for the resource
Provided by
Years
Formats
Representation types
Update frequencies
status
Scale
Resolution
From 1 - 10 / 82
  • This product contains the atmospherically corrected water albedo product of a Sentinel-2 Level 1C scene. A water-land-cloud mask based on analysis of the atmospherically corrected scene on water, land and cloud specific spectral properties is also delivered. The product is initially provided for the region of Hamburg. The albedo product consists of the Sentinel-2 Level 1C bands 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 8a, 11, and 12 at 10 m spatial resolution, where a change of 1 digit is equivalent to a change of 0.0001 (0.01 %) in reflectance. The mask product has 10 m spatial resolution with values 0 (land), 1 (water), and 2 (cloud). File format of value added product: ENVI BIL Sentinel-2 is a wide-swath, high-resolution, multi-spectral imaging mission developed by ESA as part of the Copernicus Programme, supporting the Copernicus Land Monitoring services, including the monitoring of vegetation, soil and water cover, as well as the observation of inland waterways and coastal areas. The full Sentinel-2 mission comprises two polar-orbiting satellites in the same orbit, phased at 180° to each other. Sensor: MSI (Multispectral Instrument) Repeat rate: 5 days (with two satellites) Launch dates: 23 June 2015 (Sentinel-2A), 07 March 2017 (Sentinel-2B) Archiving start date: 27 June 2015 Mission Status: ongoing Terms and conditions for the use of Sentinel data https://scihub.copernicus.eu/twiki/pub/SciHubWebPortal/TermsConditions/TC_Sentinel_Data_31072014.pdf Sentinel-2 Mission Overview https://sentinel.esa.int/web/sentinel/missions/sentinel-2 Sentinel-2 acquisition plans: https://sentinels.copernicus.eu/web/sentinel/missions/sentinel-2/acquisition-plans

  • Die Karte der Bundeswasserstraßen 1 : 500 000 dient als Übersicht innerhalb größerer Nachbarschaft im Verwaltungsbereich der Wasser- und Schifffahrtsdirektion Süd. Grundlage sind Rasterdaten der Digitalen topographischen Übersichtskarte 1 : 500 000 (DTK500, nichtgeoreferenzierte PDF-Datei). Abgabe WSVintern als PDF-Datei. Dieser Datensatz ist im Internet frei zugänglich. <a href="http://wsv.de/service/karten_geoinformationen/bundeseinheitlich/pdf/dbwk500_s.pdf" target="new">Download URL</a> Herausgeber: Bundesministerium fuer Verkehr, Bau und Stadtentwicklung (BMVBS)

  • Der auf dem Verkehrsnetz (ehemals "Gewässernetz") der Bundeswasserstraßen (VerkNet BWaStr) BWaStr-Locator ermöglicht es, Bundeswasserstraßen-Kilometer-Werte oder -Bereiche in Lage-Koordinaten um zurechnen bzw. umgekehrt auch gegebene Koordinaten bezüglich einer Bundeswasserstraße zu stationieren. Zugang:

  • Die Karte der Bundeswasserstraßen 1 : 500 000 dient als Übersicht innerhalb größerer Nachbarschaft im Verwaltungsbereich der Wasser- und Schifffahrtsdirektion West. Grundlage sind Rasterdaten der Digitalen topographischen Übersichtskarte 1 : 500 000 (DTK500, nichtgeoreferenzierte PDF-Datei). Abgabe WSVintern als PDF-Datei. Dieser Datensatz ist im Internet frei zugänglich. <a href="http://wsv.de/service/karten_geoinformationen/bundeseinheitlich/pdf/dbwk500_w.pdf" target="new">Download URL</a> Herausgeber: Bundesministerium fuer Verkehr, Bau und Stadtentwicklung (BMVBS)

  • Die Karte der Bundeswasserstraßen 1 : 500 000 dient als Übersicht innerhalb größerer Nachbarschaft im Verwaltungsbereich der Wasser- und Schifffahrtsdirektionen Nord und Nordwest. Grundlage sind Rasterdaten der Digitalen topographischen Übersichtskarte 1 : 500 000 (DTK500, nichtgeoreferenzierte TIF-Datei). Abgabe WSVintern als PDF-Datei. Dieser Datensatz ist im Internet frei zugänglich. <a href="http://wsv.de/service/karten_geoinformationen/bundeseinheitlich/pdf/dbwk500_n-nw.pdf" target="new">Download URL</a> Herausgeber: Bundesministerium fuer Verkehr, Bau und Stadtentwicklung (BMVBS)

  • Die Karte der Bundeswasserstraßen 1 : 500 000 dient als Übersicht innerhalb größerer Nachbarschaft im Verwaltungsbereich der Wasser- und Schifffahrtsdirektion Mitte. Grundlage sind Rasterdaten der Digitalen topographischen Übersichtskarte 1 : 500 000 (DTK500, nichtgeoreferenzierte PDF-Datei). Abgabe WSVintern als PDF-Datei. Dieser Datensatz ist im Internet frei zugänglich. <a href="http://wsv.de/service/karten_geoinformationen/bundeseinheitlich/pdf/dbwk500_m.pdf" target="new">Download URL</a> Herausgeber: Bundesministerium fuer Verkehr, Bau und Stadtentwicklung (BMVBS)

  • Die Übersichtskarte Bundeswasserstraßenkarte BWK1000 enthaelt Bundeswasserstraßen, den Sitz der Ober-, Mittel- und Unterbehörden, Wasserstraßen-Klassifizierung, Angaben über Kilometrierung, freie oder staugeregelte Flußstrecken, Schleusen, Schiffshebewerke, Sperrwerke, Orte, sonstige Gewässer und Grenzen. Abgabe als Farbplot A0. Herausgeber: Bundesministerium fuer Verkehr, Bau und Stadtentwicklung (BMVBS)

  • Das bundeseinheitliche Verkehrsnetz der Bundeswasserstraßen (VerkNet-BWaStr) ist ein topologisch verknüpfter Vektordatensatz aller Bundeswasserstraßen (BWaStr). Dieser Geobasisdatensatz dient zur durchgängigen stationsbezogenen Georeferenzierung aller WSV-Daten mit direktem und indirektem Raumbezug. Darüber hinaus enthält der Datensatz vielfältige stationsbezogene Fachinformationen wie z.B. Abkürzungen, Identnummern und Wasserstraßenklassen der Bundeswasserstraßen. Das Verkehrsnetz BWaStr enthält die folgenden Informationen: -- Wo verlaufen die Bundeswasserstraßen? -- Wie sind die Strecken stationiert? -- Wie hängen die einzelnen Strecken zusammen? -- Wie sind Fachinformationen Steckenabschnitten zugeordnet? Diese Informationen werden über einen Datensatz im Shape-Format oder als Geodatabase als sogenannte dynamisch segmentierte Polylinien zur Verfügung gestellt. Mittels linearer Referenzierung können tabellarisch vorliegende Sachdaten auf Grundlage dieses Datensatzes in einem GIS visualisiert und genutzt werden. Der Datensatz kann hier heruntergeladen werden: https://www.gdws.wsv.bund.de/DE/service/karten/03_VerkNet-BWaStr/VerkNet-BWaStr.html?nn=1450298

  • Die Übersichtskarte Bundeswasserstraßenkarte DBWK1000 enthaelt Bundeswasserstraßen, den Sitz der Ober-, Mittel- und Unterbehörden, Wasserstraßen-Klassifizierung, Angaben über Kilometrierung, freie oder staugeregelte Flußstrecken, Schleusen, Schiffshebewerke, Sperrwerke, Orte, sonstige Gewässer und Grenzen. Abgabe WSVintern als PDF-Datei. Dieser Datensatz ist im Internet frei zugänglich. Herausgeber: Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI). Download unter: https://www.wsv.de/service/karten_geoinformationen/bundeseinheitlich/dbwk1000/index.html

  • Das Institut für Europäische Geschichte Mainz (IEG) stellt auf dem Kartenserver IEG-Maps ( www.ieg-maps.uni-mainz.de ) u.a. die Kartenserie Schifffahrtsstrassen in Deutschland 1850-2003 bereit. Die Serie thematisiert vor allem den Kanalbau sowie den Ausbau der natürlichen Wasserstrassen zu sog. Großschifffahrtswegen. Die Leistungsfähigkeit der einzelnen Wasserstrassen wird dabei in Tonnen gemessen und ist in Form und Breite der Liniensignatur ausgewiesen. Folgende Karten sind in dieser Kartenserie bei IEG-Maps als GIF-, PDF- und Postscript-Dateien verfügbar: * Schifffahrtsstraßen im Deutschen Zollverein Karte aus dem Jahre 1850 * Schifffahrtsstraßen im Deutschen Reich Karten aus den Jahren 1874, 1893, 1903, 1918, 1920, 1938 * Schifffahrtsstraßen in Deutschland Karte aus dem Jahre 1989. Hauptquelle sind laut IEG die offiziellen zeitgenössischen Schifffahrtsführer, deren Ausgabejahre gleichzeitig die hier verwendeten Schnittjahre sind.