From 1 - 10 / 29
  • OGC Web Map Service - Bodenrichtwertkarte. Sie zeigt das Stadtgebiet in einer Übersichtskarte und den Innenstadtbereich in einer Detailkarte (erst ab dem Maßstab 1:25 000 sichtbar). Der Bodenrichtwert bezeichnet den durchschnittlichen Lagewert des Bodens in Euro/m². Die Bodenrichtwertkarte wird vom Gutachterausschuss Stuttgart jährlich zum Stichtag 31.12. beschlossen. Dieser WMS steht in den Versionen 1.1.1 und 1.3.0 zur Verfügung.

  • Baden-Württemberg ist reich an hochwertigen Rohstoffvorkommen besonders aus den Bereichen der Steine und Erden sowie der Industrieminerale. Mit demRohstoffsicherungskonzept wird dem LGRB der Auftrag erteilt, diese Rohstoffvorkommen zu erkunden, abzugrenzen, zu bewerten und zu beschreiben. Die vorliegenden Themen geben eine Übersicht über die im Land betriebenen Gewinnungsstellen (unterteilt nach Rohstoffgruppen und Fördermengenklassen), über die oberflächennahen mineralischen Rohstoffe sowie die Steinsalzverbreitung im Mittleren Muschelkalk. Weitere Informationen: http://lgrb-bw.de/rohstoffgeologie

  • Der Geodatendienst stellt die Bürgervereinskarte als Web Map Service (WMS) in der digitalen Geodatenauskunft der Stadt Freiburg (FreiGIS) bereit.

  • Dieser Datensatz enthält die Zuständigkeitsbereiche bzw. die Zuständigkeitsgrenzen der Polizeidienststellen.

  • Digitale 3D-Gebäudemodelle sind numerische, computerlesbare Datenbestände, welche die Form eines Gebäudes beschreiben und zusätzliche geometrische und fachliche Attribute enthalten. LoD2 bildet die Gebäude mit standardisierten Dachformen wie z.B. Sattel-, Walm-, Mansarden-, Pult-, oder Zeltdach ab. Modelliert werden oberirdische Gebäude ohne Dachaufbauten und ohne Textur der Fassaden.

  • Fotografische Abbilder der Erdoberfläche; Bildflug im Auftrag des LGL; Bodenauflösung 10 cm; Befliegung in den Jahren 2011 bis 2014 und folgende; einmalige Abdeckung der gesamten Landesfläche; Luftbilder in Echtfarben und Colorinfrarot; Orientierung: Dreidimensionale Koordinaten der Projektionszentren und Rotationswinkel

  • Fotografische Abbilder der Erdoberfläche; jährliche Bildflüge im Auftrag des LGL; Bodenauflösung i.d.R. ab 20 cm, vereinzelt höhere Auflösung; jährliche Befliegung von ca. 30 % der Landesfläche im belaubten Zustand; Gebietseinteilung entsprechend dem Bedarf der Nutzer; Luftbilder in Echtfarben und Colorinfrarot; Orientierung: Dreidimensionale Koordinaten der Projektionszentren und Rotationswinkel

  • Kombination aus der Topographischen Karte 1:50 000 und der Thematischen Kartenfachdatenbank (TKFD Freizeitdaten) inklusive kartographischer Überarbeitungen. Abgeleitet aus dem DVD Produkt TopMaps Freizeitkarten 50 (Rasterbasierendes Mischprodukt).

  • Die vorliegende Auswertung zeigt für Baden-Württemberg die geogenen Hintergrundkonzentrationen in den petrogeochemischen Einheiten von Baden-Württemberg. Für 20 ausgewählte Parameter lassen sich wertvolle Abschätzungen über deren Gehalt in einem bestimmten Gesteinsabschnitt abschätzen. Der vorgelegte Bericht wird Abschätzungen von Gesteinsgehalten, bzw. die Einordnung und Bewertung von Analyseergebnissen erleichtern. Weitere Informationen: http://lgrb-bw.de/geologie

  • Waldeinteilung. Sichtbar im Maßstabsbereich größer 1 : 100 000.