From 1 - 10 / 146
  • Dieser Dienst stellt die Blattschnitteinteilung sowie -nummerierung der Topographischen Kartenwerke 1:25000, 1:50000 sowie 1:100000 in je einer Ebene dar. Die Blattschnitte beziehen sich dabei auf das Printprodukt der Topographische Karte, nicht auf die Rasterdaten der Digitalen Topographischen Karte.

  • Rahmengitter der Historischen Flurkarten 1:1.500 Baden und 1:2.500 Württemberg. Die Blattnummer ist ab ca. M 1:300.000 sichtbar.

  • Darstellung von Höhenfestpunkten (Nora-Datenhaltung)

  • Der Dienst enthält die zeichnerischen Inhalte aller rechtsverbindlichen Bebauungspläne der Stadt Aalen

  • Am LGRB wurde in den Jahren 2005 und 2006 eine digitales, dreidimensionales Übersichtsmodell des geologischen Untergrundes von Baden-Württemberg erstellt (3D-Landesmodell). Es zeigt neben den lithostratigraphischen Haupteinheiten überregionale Bruchstrukturen, junge vulkanische Bildungen wie Impaktkrater. Die aus dem 3D-Landesmodell abgeleiteten Mächtigkeitsverteilungen und Schichtlagerungskarten geben eine Übersicht über die Primär- und Restmächtigkeiten spätpaläozoischer, mesozoischer und känozoischer Einheiten und deren heutiger Raumlage. Neben einer Auswahl von Belegpunkten (Bohrungen, Aufschlüsse) werden der heutige Ausstrich und die Verbreitung im Maßstab 1:500 000 gezeigt. Weitere Informationen: http://lgrb-bw.de/geologie

  • Im Rahmen des Projektes "Informationssystem Speichergesteine für den Standort Deutschland - eine Grundlage zur klimafreundlichen geotechnischen und energetischen Nutzung des tieferen Untergrundes (Speicher-Kataster Deutschland)" wurden von den staatlichen Geologischen Diensten der Bundesländer unter der Federführung der Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe nach bundesweit einheitlichen Kriterien Speicherpotenziale regional bewertet. Weitere Informationen: http://lgrb-bw.de/hydrogeologie

  • Die physikalischen Eignungskriterien von Bodenmaterial für die Verwendung für Rekultivierungs- und Wasserhaushaltsschichten in Deponieoberflächenabdichtungssystemen sind beschrieben in:<br>LAGA Ad-hoc-AG "Deponietechnik" Bundeseinheitlicher Qualitätsstandard 7-1 "Rekultivierungsschichten in Deponieoberflächenabdichtungssystemen" vom 13.04.2016 [BQS 7-1] <br>und in <br>LAGA Ad-hoc-AG "Deponietechnik" Bundeseinheitlicher Qualitätsstandard 7-2 "Wasserhaushaltsschichten in Deponieoberflächenabdichtungssystemen" vom 13.04.2016 [BQS 7-2].<br> <br>Die beiden Teilaspekte "Unterbodenkategorien" und "Eignungsgruppen von Grobbodenklassen" werden in zwei separaten Layern landesweit dargestellt.

  • Für bergfreie Bodenschätzen im Sinne von § 3 Abs. 3 des Bundesberggesetzes vom 13.08.1980 (BGBl. I S. 1310) erteilt das Landesamt für Geologie, Rohstoffe und Bergbau (LGRB) öffentlich-rechtliche Bergbauberechtigungen (Konzessionen) zur Aufsuchung (bergrechtliche Erlaubnis) und zur Gewinnung (bergrechtliche Bewilligung und Bergwerkseigentum). Daneben bestehen alte Bergbaurechte aus der Zeit vor Inkrafttreten des Bundesberggesetzes in Form von Bergwerkseigentum und grundstücksbezogenen Bergbaurechten fort. In Baden-Württemberg gibt es Bergbauberechtigungen für Kohlenwasserstoffe (Erdöl, Erdgas, Ölschiefer), Salze und Sole, Erze, Erdwärme und andere Bodenschätze. Erloschene Bergbauberechtigungen geben Hinweise auf mögliche bergbaubedingte Gefahren und Altlasten (bspw. Hohlräume, Altbohrungen, Halden). - Das Thema zeigt die bestehenden, die beantragten und die erloschenen Bergbauberechtigungen. - Weitere Informationen: http://lgrb-bw.de/bergbau

  • Grundwasser ist die unterirdische Abflusskomponente des Wasserkreislaufs und wesentlicher Bestandteil des Naturhaushalts. Bei der Infiltration und Untergrundpassage kommt es zu vielfältigen physikalischen und chemischen Wechselwirkungen mit dem Untergrund. Die Aufenthaltszeit im Untergrund variiert zwischen Tagen und Jahrtausenden. In Fachbereich Hydrogeologie werden die Themen Grundwasserergiebigkeit, Hydrogeologische Einheiten, Mineral-/Thermalwässer und Geogene Grundwassertypen gezeigt. Weitere Informationen: http://lgrb-bw.de/hydrogeologie

  • Der Dienst enthält die Bodenrichtwerte und die Bodenrichtwertzonen der Stadt Aalen