From 1 - 10 / 101
  • Dieser Dienst stellt die Blattschnitteinteilung sowie -nummerierung der Topographischen Kartenwerke 1:25000, 1:50000 sowie 1:100000 in je einer Ebene dar. Die Blattschnitte beziehen sich dabei auf das Printprodukt der Topographische Karte, nicht auf die Rasterdaten der Digitalen Topographischen Karte.

  • Rahmengitter der Historischen Flurkarten 1:1.500 Baden und 1:2.500 Württemberg. Die Blattnummer ist ab ca. M 1:300.000 sichtbar.

  • Dieser Dienst stellt für das INSPIRE-Thema Utility and Governmental Services Standorte der Polizei und Zuständigkeitsgrenzen der Polizeidienststellen von Baden-Württemberg bereit.

  • Geplante und laufende Flurneuordnungsverfahren in Baden-Württemberg mit farblicher Darstellung der Verfahrensphase. Erfassungsmaßstab 1:25 000 (Sichtbar im Maßstab 1:10 000 und kleiner), opendata. Sachdaten: Verfahrensart, Verfahrensphase, Verfahrensstand, Kontaktadresse des Ausführenden Ingenieurs auf dem zuständigen Landratsamt, URL der Verfahrensseite im Internet

  • Entwurf des neuen Grenzverlaufs für einen Staatsvertrag über eine neue Grenze zwischen Rheinland-Pfalz und Baden-Württemberg

  • Der Dienst visualisiert den aktuell vorliegenden Datensatz der Verwaltungsgliederungskarte Baden-Württemberg 1:350 000 (VBW350). Er präsentiert die Verwaltungsgliederung Baden-Württembergs. D.h. die Grenzen, Namen und Sitze der Verwaltungseinheiten: Regionalverband, Regierungsbezirk, Land-/Stadtkreis, Gemeinde und Verwaltungsgemeinschaft. Zu Orientierung sind ausgewählte Flüsse und Binnengewässer dargestellt.

  • Dieser Web Map Service transportiert Rasterbilder der Digitalen Topographischen Karte 1:10 000 (DTK10) entsprechend dem AdV-Produktblatt (www.adv-online.de) in den Ausprägungen: DTK10 Farbkombination, DTK10 Farbkombination aufgehellt und DTK10 Graustufenkombination. Die Digitale Topographische Karte 1:10 000 (DTK10) präsentiert ungeneralisiert ausgewählte Inhalte des Basis-DLM, Höheninformationen (Höhenlinien und Höhenpunkte) und Gebäudedaten aus ALKIS entsprechend dem Produktstandard für die DTK10 der Arbeitsgemeinschaft der Vermessungsverwaltungen (AdV).

  • Dieser Dienst stellt landesweit die Gitterlinien, Kachelnamen und Angaben zur Aktualität der Bearbeitungskacheln der Digitalen Topographischen Karten (DTK10-100) in 5 km x 5 km Quadraten zur Verfügung. Die Topographischen Inhalte der DTK10, DTK25, DTK50 und DTK100 entstehen durch unterschiedliche Ableitungen aus dem Basis-DLM. Die Aktualitätsstände der, einer DTK zu Grunde liegenden Geobasisdaten (DOP, Basis-DLM), d.h. ihr Entstehungs- oder Fortführungsstand werden durch vier Zeitpunkte (B, T, S, R) für jede Kachel angegeben: Buchstabe: B = Datum der Befliegung zur Grundaktualisierung des Basis-DLM; T= Datum der Topographischen Grundaktualisierung des Basis-DLM; S= Datum der Topographischen Spitzenaktualisierung des Basis-DLM ; R= Datum der Erzeugung der Rasterdaten. Die Beschriftung ist ab einem Maßstab größer ca. 100000 sichtbar.

  • Digitale Orthophotos Infrarot (CIR) in einer Bodenauflösung bis zu ca. 20 cm Bodenauflösung

  • Dieser Dienst stellt für das INSPIRE-Thema ProtectedSites umgesetzte Daten der Waldschutzgebiete Baden-Württembergs bereit.