From 1 - 10 / 94
  • Dieser Dienst stellt die Blattschnitteinteilung sowie -nummerierung der Topographischen Kartenwerke 1:25000, 1:50000 sowie 1:100000 in je einer Ebene dar. Die Blattschnitte beziehen sich dabei auf das Printprodukt der Topographische Karte, nicht auf die Rasterdaten der Digitalen Topographischen Karte.

  • Rahmengitter der Historischen Flurkarten 1:1.500 Baden und 1:2.500 Württemberg. Die Blattnummer ist ab ca. M 1:300.000 sichtbar.

  • Landesweite Darstellung der Orthophotos in Farbe mit einer Bodenauflösung von 20 cm

  • Außengrenze des Nationalparks Schwarzwald

  • Ein 3D-Gebäudemodell ist ein digitales, numerisches Oberflächenmodell der Erdoberfläche, reduziert auf die in ALKIS definierten Objektbereiche Gebäude und Bauwerke (Definition nach ALKIS-OK). Unterirdische Gebäude und Bauwerke werden nicht berücksichtigt. Das 3D-Gebäudemodell ist eine Erweiterung des Datensatzes der Hausumringe um die dritte Dimension. Das GetFeatureInfo liefert den Kachelnamen, Anzahl der 3D-Gebäude, Anzahl nichterkannter Dachformen (LoD1), Produktionsdatum, Aktualität Hausumringe, und der Aktualität DGM1 bezogen auf den jeweiligen km².

  • Die zur Orthophotoherstellung benötigten Luftbilder werden in zusammenhängenden Gebieten, den sogenannten Losen beflogen. Jedes Jahr erfolgt eine Bildflugplanung, bei der unterschiedliche Kundenwünsche und Anforderungen berücksichtigt und zusammengefasst werden. Dieser Dienst stellt die geplanten Losabgrenzungen des nächsten Bildflugjahres für die Bildflüge zur Produktion der Orthophotos mit 20 cm Bodenauflösung dar. Über GetFeatureInfo können folgende Attribute abgerufen werden: Losnummer, Bodenauflösung, Kamera, Bildflugdatum, Auftraggeber, Mitteilende Stelle, Hersteller, Aufbewahrer, Verwendungszweck.

  • ATKIS BasisDLM Verwaltungsgrenzen Baden-Württemberg (VG BW) aus der NORA-Datenhaltung. Der Dienst liefert die Gemeindegrenzen, Kreisgrenzen, Regierungsbezirksgrenzen, Regionsgrenzen sowie Landesgrenze als Einzelebenen in den Ausprägungen linienhafte und flächenhafte Darstellung sowie Beschriftung.

  • Flurstücke des Neuen Bestands nach der (vorzeitigen) Ausführungsanordnung

  • Dieser Web Map Service transportiert Rasterbilder der Digitalen Topographischen Karte 1:50 000 (DTK50) entsprechend dem AdV-Produktblatt (www.adv-online.de) in den Ausprägungen: DTK50 Farbkombination, DTK50 Farbkombination aufgehellt und DTK50 Graustufenkombination. Die DTK50 präsentiert ausgewählte Inhalte des DLM50 (Vegetation, Siedlung, Verkehr, Gewässer, Landbedeckung, Landnutzung und Geographische Bezeichnungen), sowie Gebäudedarstellungen und Reliefinformationen (in der Graustufenkombination nicht enthalten) entsprechend der Vorgaben und Ableitungsregeln des Signaturenkatalogs 1:50 000 (SK50) der AdV in generalisierter Form.

  • Dieser Darstellungsdienst erfüllt die Vorgabe nach INSPIRE sowie AdV und repräsentiert die transformierten Daten aus ALKIS im INSPIRE-Datenmodell Adressen.