From 1 - 10 / 113589
  • Nach INSPIRE transformierter Bebauungsplan „Beethovenstrasse - Freudenweiler Strasse“ der Gemeinde Bitz basierend auf einem XPlanung-Datensatz in der Version 5.0.

  • Der Bebauungsplan (BPL) enthält die rechtsverbindlichen Festsetzungen für die städtebauliche Ordnung. Grundsätzlich gilt, dass der Bebauungsplan aus dem Flächennutzungsplan zu entwickeln ist. Bei den vorliegenden Daten handelt es sich um den Bebauungsplan „Raiffeisenstraße“ der Gemeinde Wimsheim aus XPlanung 5.0. Beschreibung: Raiffeisenstraße, vorrangige Nutzung MD.

  • Der Bebauungsplan (BPL) enthält die rechtsverbindlichen Festsetzungen für die städtebauliche Ordnung. Grundsätzlich gilt, dass der Bebauungsplan aus dem Flächennutzungsplan zu entwickeln ist. Bei den vorliegenden Daten handelt es sich um den Bebauungsplan „Am Höhweg“ der Gemeinde Michelbach an der Bilz aus XPlanung 5.0. Beschreibung: Am Höhweg, Inkraftgetreten am: (JJJJMMTT) 19810613, BauNVO wahrscheinlich Version 1977.

  • Nach INSPIRE transformierter Bebauungsplan „Ebinger Weg und Talaecker“ der Gemeinde Bitz basierend auf einem XPlanung-Datensatz in der Version 5.0.

  • Nach INSPIRE transformierter Bebauungsplan „Ebinger- u. Klarastrasse - 1. Aenderung“ der Gemeinde Bitz basierend auf einem XPlanung-Datensatz in der Version 5.0.

  • Der Bebauungsplan (BPL) enthält die rechtsverbindlichen Festsetzungen für die städtebauliche Ordnung. Grundsätzlich gilt, dass der Bebauungsplan aus dem Flächennutzungsplan zu entwickeln ist. Bei den vorliegenden Daten handelt es sich um den Bebauungsplan „Bebauungsplan Heil II 5. TB, Neubruch, Altheil“ der Stadt Gaggenau aus XPlanung 5.0. Beschreibung: Bebauungsplan Heil II 5. TB, Neubruch, Altheil.

  • Nach INSPIRE transformierter Bebauungsplan „Bannweg - Kurzes Gewand II“ der Gemeinde Bitz basierend auf einem XPlanung-Datensatz in der Version 5.0.

  • Der Bebauungsplan enthält die rechtsverbindlichen Festsetzungen für die städtebauliche Ordnung. Grundsätzlich gilt, dass der Bebauungsplan aus dem Flächennutzungsplan zu entwickeln ist.

  • Der Bebauungsplan (BPL) enthält die rechtsverbindlichen Festsetzungen für die städtebauliche Ordnung. Grundsätzlich gilt, dass der Bebauungsplan aus dem Flächennutzungsplan zu entwickeln ist. Bei den vorliegenden Daten handelt es sich um den Bebauungsplan „Frischegrund 2. Änderung“ der Gemeinde Wimsheim aus XPlanung 5.0. Beschreibung: Frischegrund 2. Änderung, vorrangige Nutzung WA.

  • Der Bebauungsplan (BPL) enthält die rechtsverbindlichen Festsetzungen für die städtebauliche Ordnung. Grundsätzlich gilt, dass der Bebauungsplan aus dem Flächennutzungsplan zu entwickeln ist. Bei den vorliegenden Daten handelt es sich um den Bebauungsplan „Eichelberg Wiesendorf“ der Stadt Aalen aus XPlanung 5.0. Beschreibung: Eichelberg Wiesendorf.