From 1 - 10 / 600
  • Nach INSPIRE transformierter Bebauungsplan „Baulinie Kirchplatz“ der Stadt Bönnigheim basierend auf einem XPlanung-Datensatz in der Version 5.0.

  • Der Bebauungsplan (BPL) enthält die rechtsverbindlichen Festsetzungen für die städtebauliche Ordnung. Grundsätzlich gilt, dass der Bebauungsplan aus dem Flächennutzungsplan zu entwickeln ist. Bei den vorliegenden Daten handelt es sich um den Bebauungsplan „Ergänzung Ortsbauplan Am Hartenbuch (Flst. 632/2 u. 632/3)“ der Stadt Schelklingen aus XPlanung 5.0. Beschreibung: Ergänzung Ortsbauplan Am Hartenbuch (Flst. 632/2 u. 632/3).

  • Nach INSPIRE transformierter Bebauungsplan „Oberes Ledereck, Geschäftszentrum“ der Stadt Calw basierend auf einem XPlanung-Datensatz in der Version 5.0.

  • Der Bebauungsplan (BPL) enthält die rechtsverbindlichen Festsetzungen für die städtebauliche Ordnung. Grundsätzlich gilt, dass der Bebauungsplan aus dem Flächennutzungsplan zu entwickeln ist. Bei den vorliegenden Daten handelt es sich um den Bebauungsplan „West 4. Änderung“ der Gemeinde Dossenheim aus XPlanung 5.0. Beschreibung: Allgemeines Wohngebiet, vorrangige Nutzung WA.

  • Der Bebauungsplan (BPL) enthält die rechtsverbindlichen Festsetzungen für die städtebauliche Ordnung. Grundsätzlich gilt, dass der Bebauungsplan aus dem Flächennutzungsplan zu entwickeln ist. Bei den vorliegenden Daten handelt es sich um den Bebauungsplan „In der Aich - Baulinie“ der Gemeinde Benningen am Neckar aus XPlanung 5.0. Beschreibung: In der Aich - Baulinie.

  • Der Bebauungsplan (BPL) enthält die rechtsverbindlichen Festsetzungen für die städtebauliche Ordnung. Grundsätzlich gilt, dass der Bebauungsplan aus dem Flächennutzungsplan zu entwickeln ist. Bei den vorliegenden Daten handelt es sich um den Bebauungsplan „östlich des Neckars Angel 1. Änderung“ der Stadt Oberndorf am Neckar aus XPlanung 5.0. Beschreibung: Baulinien.

  • Der Bebauungsplan (BPL) enthält die rechtsverbindlichen Festsetzungen für die städtebauliche Ordnung. Grundsätzlich gilt, dass der Bebauungsplan aus dem Flächennutzungsplan zu entwickeln ist. Bei den vorliegenden Daten handelt es sich um den Bebauungsplan „Vicinalweg Nr. 2 - Baulinie“ der Stadt Großbottwar aus XPlanung 5.0. Beschreibung: Vicinalweg Nr. 2 - Baulinie.

  • Der Bebauungsplan (BPL) enthält die rechtsverbindlichen Festsetzungen für die städtebauliche Ordnung. Grundsätzlich gilt, dass der Bebauungsplan aus dem Flächennutzungsplan zu entwickeln ist. Bei den vorliegenden Daten handelt es sich um den Bebauungsplan „Stadtkern 1. Fertigung“ der Stadt Schönau aus XPlanung 5.0. Beschreibung: Allgemeines Wohngebiet, Besonderes Wohngebiet, vorrangige Nutzung WA/WB.

  • Der Bebauungsplan (BPL) enthält die rechtsverbindlichen Festsetzungen für die städtebauliche Ordnung. Grundsätzlich gilt, dass der Bebauungsplan aus dem Flächennutzungsplan zu entwickeln ist. Bei den vorliegenden Daten handelt es sich um den Bebauungsplan „Alter Ortskern Teilbereich östliche Hauptstraße Änderung des Bebauungsplanes Alter Ortskern - Teilbereich östliche Hauptstraße im Bereich der Flurstücke Nr. 62, 66, 66/1 und 68“ der Gemeinde Obrigheim aus XPlanung 5.0. Beschreibung: Mischgebiet.

  • Der Bebauungsplan (BPL) enthält die rechtsverbindlichen Festsetzungen für die städtebauliche Ordnung. Grundsätzlich gilt, dass der Bebauungsplan aus dem Flächennutzungsplan zu entwickeln ist. Bei den vorliegenden Daten handelt es sich um den Bebauungsplan „Hotel am Hirschgarten“ der Stadt Filderstadt aus XPlanung 5.0. Beschreibung: Hotel am Hirschgarten; Nutzung: SO.