From 1 - 2 / 2
  • Der GeoKatalog.WSV ist integraler und zentraler Bestandteil des GeoPortal.WSV und damit der GDI-WSV. Es handelt sich um eine browserbasierte Web-Anwendung - ein Metadatenverwaltungs- und Recherchesystem, welches im Intranet der Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes (WSV) und damit auch dem des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) erreichbar ist. Via GeoKatalog.WSV recherchieren Mitarbeiter der WSV und weiterer Behörden nach Geodaten, Geodatendiensten und Geoanwendungen (Georessourcen). Für bestimmte Geodaten ist den Mitarbeitern ein Download über eine Warenkorbfunktion möglich. Alle Georessourcen sind mit ISO- und teilweise INSPIRE-konformen Metadaten beschrieben und anhand derer auffindbar. Ein Teil der Metadaten ist aus dem Internet über verschiedene Geodatenrechercheseiten auffindbar, z.B. via www.GeoPortal.de. Die WSV trägt hierüber ihrer Pflicht gemäß Umweltinformationsgesetz (UIG) und Informationsfreiheitsgesetz (IFG) Rechenschaft, die Öffentlichkeit über das Vorhandensein ihrer Georessourcen zu informieren. Der GeoKatalog.WSV implementiert die OGC CSW 2.0.2 Schnittstelle sowie deren ISO Metadata Application Profile 1.0.1. Weiterhin ist die Version kompatibel mit den Festlegungen des Dokumentes "Architektur der Geodateninfrastruktur Deutschland" (GDI-DE) in der Version 1.1.1 und erfüllt die Tests der GDI-DE Test-Suite. INSPIRE relavante MD werden derzeit ausschließlich basierend auf diesen Profilen im Internet über die CSW-Schnittstelle der WSV abgegeben.

  • Das 3D-Datenarchiv BWaStr dient der zentralen mittel- und langfristigen Archivierung und Bereitstellung von Topografiedaten der Bundeswasserstraßen (BWaStr). Als Topografiedaten sind z.B. Daten aus der hydrografischen Vermessung, Befliegungsdaten, Profile und digitale Geländemodelle zu verstehen. Das IT-Verfahren ersetzt die Peildatenbanken Binnen und Küste und zeichnet sich durch folgende Funktionalität aus: _*_ Komfortable Recherche über Schlagworte, Metadaten, Karte etc., _*_ Visualisierung der Daten (Lage, Situationsdarstellung, Profilansichten, Sachdatenkopplung), _*_ Download der Daten, _*_ Lückenloser Metadatennachweis, _*_ Überblick über den gesamten Bestand an relevanten Geodaten der WSV, _*_ Kontinuierliche Datenübernahme von den datenerhebenden WSV-Dienststellen Diese WebApplikation der Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes ist nur im Intranet der Bundesverwaltung für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung (BVBS) erreichbar. Recherche-Rechte hat jeder angemeldete WSV-Mitarbeiter. Die Anmeldung am 3D-Datenarchiv erfolgt über den WSV-Verzeichnisdienst durch Eingabe der Eimailadresse und dem Arbeitsplatzpasswort. Download- oder weitere Rechte sind an die Rechtevergabe im IT-Verfahren gebunden.